Unsere Mannschaft musste sich im heutigen Auswärtsspiel gegen Eppan mit 2-0 geschlagen geben. Mit einer zur Vorwoche auf vielen Positionen veränderten Aufstellung hielt St.Martin gut mit und hätte sich ein Unentschieden verdient gehabt. Nach dem etwas unglücklichen Ausschluss von Haller zeigte die Mannschaft Kampfgeist, wurde jedoch in den Schlussminuten mit zwei Gegentoren bestraft.

Tore: 1-0 Vitroler (82.), 2-0 Filippin (90.)
Rote Karte: Haller (62.)

 

zum Spielbericht

Share →