.
St.Martin gewinnt im Spitzenspiel gegen Bozen96
am 29.4.12 mit 1:0 Toren. Das Siegtor erzielt HansRudi-Brugger.
.

Landesliga: St. Martin triumphiert im Gipfeltreffen

St. Martin behält im Heimspiel gegen Bozen 96 die Oberhand.


Im vorentscheidenden Spitzenspiel gelingt St. Martin ein knapper 1:0-Sieg über Bozen 96. Die Mannschaft von Coach Gasser baut damit den Vorsprung in der Tabelle auf sieben Zähler aus und darf sechs Spieltage vor Ende der Meisterschaft schon mal von der Oberliga träumen.

Am 25. Spieltag der Landesliga-Meisterschaft macht St. Martin eine wichtigen,  wahrscheinlich sogar den  entscheidenden Schritt in Richtung Oberliga. Im direkten Aufeinandertreffen des Erstplatzierten und des Zweitplatzierten ist es die Mannschaft um Saltuari und Co., die am Ende einer auf höchstem Niveau geführten Partie die wichtigen drei Zähler einfahren kann.  Den ausschlaggebenden Faktor eines hart umkämpften und teils hitzigen Spiels, stellt die Passeierer  Defensivabteilung dar: Wie bereits in der Hinrunde gelingt es der Abwehr von St. Martin, die torgefährlichste Mannschaft der Liga, sprich jene von Bozen 96,  nicht zum Torerfolg kommen zu lassen.  Somit reicht ein Treffer der Hausherren von Ex-FC-Südtirol-Kapitän Hans-Rudi Brugger in der achten Spielminute, um den wichtigen Sieg unter Dach und Fach zu bringen und den Vorsprung in der Tabelle auf sieben Punkte auszubauen.

 

.

.

 

 

 

 

 

By Dolomiten

Share →