St.Martin gewinnt gegen Schenna, am Sonntag den 17.4.2011 mit 2:0 Toren.
.
Da 1:0  erzielte Fontana Benajamin nach einem schöner Vorlage von Saltuari Martin.
.
Das 2:0 in der zweiten Halbzeit durch Daniel Lanthaler, nachdem er vorher 2x die Seitenlatte getroffen hatte.
.
.
Genauer Spielbericht mit Aufstellung …
.

Landesliga: St. Martin übernimmt die Spitze

Mit einem souveränen Sieg gegen Schenna erklomm St. Martin in Passeier die Tabellenspitze der Landesliga. Gegen eine gut gestaffelte Abwehr dauerte es jedoch bis zur 87. Minute, bis die endgültige Entscheidung fiel.

Schenna war von Beginn weg sehr defensiv eingestellt und präsentierte sich in St. Martin als sehr kompakte Mannschaft. Trotzdem waren sie nach vorne hin zu harmlos und kamen in den gesamten 90 Minuten zu keiner einzigen nennenswerten Torchance.

Die Hausherren hingegen hatten das Spiel jederzeit unter Kontrolle, taten sich gegen die sehr gut eingestellten Burggräfler jedoch lange Zeit hart. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Martin Saltuari, der erstmals nach drei Monaten wieder in der Startelf stand, sich gleich gegen mehrere Gegner durchzusetzen. Seinen Querpass verwertete Fontana in der 44. Minute ohne Probleme zum 1:0.

Auch nach dem Rückstand öffnete sich Schenna kaum und versuchte weiterhin, über Konter erfolgreich zu sein. St. Martin hingegen wollte die Entscheidung. Der in Hälfte zwei eingewechselte Daniel Lanthaler knallte den Ball gleich zwei Mal an den Pfosten. Und zwar in der 58. und 71. Minute.
 In der 87. Minute überhob er den herausgelaufenen Keeper gekonnt und sorgte so für den Endstand.

Share →