Mit einem 2-1 Heimsieg gegen Comano krönte unsere Mannschaft eine Saison mit vielen Schwierigkeiten und erreichte einen hervorragenden 6. Rang in der Oberligaabschlusstabelle.

Den 0-1 Rückstand drehten unsere Jungs noch zu einen 2-1 Sieg durch zwei Tore von Lanthaler Daniel. Torhüter Andreas Gufler glänzte bei einigen tollen Paraden und unser Jugendspieler Hannes Zöschg (Jahrgang 98) hatte ein tolles Startelf Debut und konnte sogar mit einem genialen Lochpass den Siegtreffer vorbereiten.

Die ganze Mannschaft kämpfte vorbildhaft um einen gebührenden Abschluss für einen ganz Großen feiern zu können: Hans Rudi Brugger bestritt sein Abschiedsspiel und zeigte nochmal auf was ihn all die Jahre ausgezeichnet hat. Mit Einsatz, Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und taktischem Verständnis drückte er dem Spiel seinen Stempel auf.

Mit seinem Abschied hinterlässt Rudi natürlich große Fußstapfen die zu füllen nicht einfach wird. Allerdings haben sich unsere anderen Spieler gerade aufgrund eines so professionellen Spielers in den letzten Jahren sehr gut weiterentwickelt. Er war es, der uns zum nötigen Qualitätssprung verholfen hat um den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen und uns in der Liga zu etablieren.

Der Verein bedankt sich bei Rudi für seinen professionellen Einsatz in den letzten Jahren und wünscht ihm alles Beste für die Zukunft! Vielleicht treffen wir Rudi ja bald in irgendeiner anderen Rolle im Verein oder es kribbelt ihm im Herbst doch nochmal in den Beinen… 😉

DANKE RUDI!!

 

Rudi

Share →