Die Landesligamannschaft gewinnt gegen Naturns, am 16.Nov.08 mit 2:0
.

Mit einem verdienten HeimSieg konnte der ASC St.Martin gegen Naturns heute das Spiel für sich entscheiden und 3 weitere Punkte einholen. In der ersten Hälfte konnte St.Martin zwar viele gute Chanchen herausspielen, jedoch die guten Möglichkeiten nicht in Tore umsetzen. Auch Arnold Schwellensattl hatte ein sehr gute Möglichkeit welche nur ganz knapp am Tor vorbeiging.  Eine sichere Torchanche hatte auch Thomas Haller, der vom Gegner sehr elfmeterfraglich gefoult wurde, aber der Schiedsrichter Vorteil gelten lies.
In der zweiten Hälfte hatte St.Martin wieder einige gute Chanchen durch Lanthaler, und Pamer. Danach kam auch Naturns 2x gefährlich vors St.Martin’er Tor, und konnte diese aber nicht ausnutzen.
Erst in der Endphase des Spiels dann, schoss A.Schwellensattl einen starken Schuss aufs Tor, wo der Naturnser Schlussmann nur abprallen lies, und der eingewechselte Martiner Torjäger Robert Kofler, nutze diese Gelegenheit und schoss zum überaus verdienten 1:0 ein.
Kurz danach wollte Naturns Trainer Paul Pircher, nochmal alles probieren, und wechselte den Ex. St.Martiner Alberto Tomio ein, jedoch St.Martin nutze noch eine weitere Gelegenheit und schoss durch den TopStürmer  A.Schwellensattl zum Endstand von 2:0 ein.
.

Share →