Ein sehr gutes Spiel bot unserer Mannschaft am gestrigen Sonntag Abend um 18:30Uhr beim Heimspiel das in Meran auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen werden musste, gegen Vahrn.

Nur am Beginn des Spiel konnte sich Vahrn einige Möglichkeiten herausspielen. Dabei gelang auch ein „Sonntagsschuss“ bei einem Freistoss zum 1:0 für Vahrn. Danach spielte nur St.Martin. Und nach einigen Möglichkeiten und einer sehr schönen Aktion die über Arnold Schwellensattl ging, und weiter zu Robert Kofler der durch einen Super Kopfball das 1:1 erzielte.

Auch in der 2.Halbzeit dominierte eigentlich St.Martin das Spiel, und hatte mehrere sehr gute Gelegenheiten die nur knapp das Tor verfehlten.
Sowie einen klaren Handelfmeter eines Vahrner Abwehrspielers, den leider der Schiedsrichter aus einem verdeckten Winkel nicht gesehen hatte.
Gegen Ende der Partie, kam Vahrn einmal vors Martiner Tor, und nach einer unglücklichen Vorlage, konnte Vahrn ein Geschenk zum 2:1 ausnützen.
Aber St.Martin zeigte sich von der besten Seite, und spielter offensiv weiter, und dadurch gelang auch noch der überaus verdiente 2:2.

St.Martin fehlte auch zwei wichtige StammSpieler, die verletztungsbedingt nicht dabei waren (Alexander Hofer, und Thomas Haller).
.

Share →