Überzeugende Leistung gegen Ahrntal
In einem unterhaltsamen Spiel setzte sich unsere Mannschaft verdient mit 2-0 gegen Ahrntal durch.St.Martin erspielte sich eine Vielzahl an Chancen, brauchte jedoch einen Elfmeter um in Führung zu gehen. Daniel Lanthaler wurde im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelte zunächst Saltuari, der Schiedsrichter lies den Elfmeter jedoch wiederholen. Den zweiten Anlauf verwertete Pamer souverän.

Im Anschluss hatte unsere Mannschaft einige Male die Möglichkeit auf  2-0 zu erhöhen, lies jedoch beste Möglichkeiten aus. Als dann Hansrudi Brugger aufgrund der zweiten gelben Karte vom Platz musste, wurde es nochmal brenzlig. Ahrntal warf alles nach vorne und drängte auf den Ausgleich. Unsere Abwehr rund um Torwart Platter verteidigte jedoch hervorragend.

Kurz vor dem Abpfiff erzielte Raffael Ennemoser nach Vorlage von Dominik Lanthaler den erlösenden 2-0 Endstand.

St. Martin: Platter, Hansrudi Brugger, Tschöll, Haller, Eder, Valentin Brugger (ab 90.Hillebrand), Fischer, Ennemoser,Daniel Lanthaler (ab 71. Pixner), Saltuari, Pamer (ab 80. Dominik Lanthaler)

Ahrntal: Psenner, Markus Niederkofler, Niederwanger (ab 58. Pipperger), Steger, Mair, Robert Niederkofler, Kirchler, Pareiner, Aichner, Pittschieler, Unterkircher

Tore: 1:0 Foulelfmeter Pamer (39.), 2:0 Ennemoser (90.+2)
Rote Karte: Hansrudi Brugger (65.), Kirchler (90.)

Share →