Einen sehr wichtigen Sieg konnte unsere Mannschaft im Heimspiel gegen Brixen erkämpfen. Nach einer schwachen ersten Hälfte konnte man sich im zweiten Durchgang steigern und durch Raffael Ennemoser das entscheidende Tor durch einen Elfmeter erzielen. Nch den letzten missglückten Elfmetern übernahm diesmal Raffael die Verantwortung und verwandelte den Strafstoss sicher. Danach verwaltete die Mannschaft den Vorsprung und hätte durch einige sehr gute Konter den Sack schon früher zumachen können. So mussten auch die Zuschauer bis zuletzt zittern und konnten sich aber schlussendlich über einen knappen Sieg freuen.

Spielbericht Dolomiten:

2014-10-31_172234

Share →