Sensation knapp verpasst

Mit einer starken Leistung konnte sich unsere Mannschaft eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel gegen Unione Triestina erkämpfen. Obwohl man in Triest knapp mit 1-2 verlor ist im Rückspiel am Sonntag noch alles möglich. Sowohl für die Mannschaft als auch für die mitgereisten Fans war das Spiel im wunderschönen „Nereo-Rocco-Stadion“ ein tolles Erlebnis. Vielen Dank an unsere treuen Fans, die die Mannschaft nicht nur während der Saison so toll unterstützen, sondern auch eine solch stundenlange Fahrt auf sich nehmen um „hautnah“ dabei zu sein.

In der ersten Hälfte war Unione Triestina klar tonangebend und ging verdient mit einer 1-0 Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte konnte St.Martin das Spiel ausgeglichener gestalten und kam durch einen Elfmeter von Daniel Lanthaler – nach Foul an Saltuari – zum Ausgleich. Wenig später konnte Cardin die erneute Führung für Triestina erzielen.

Durch diese knappe Niederlage konnte man den klaren Favoriten Triestina sicherlich ärgern und der ex Serie B Club ist für das Rückspiel am Sonntag gewarnt.
Das Rückspiel findet am Sonntag 02. Juni um 16.00 Uhr in St.Martin statt. Hoffen wir auf ein tolles Spiel mit vielen Zuschauern und guter Stimmung!

 

Unione Triestina – St. Martin 2:1

1:0 Elfmeter Araboni (30.), 1:1 Elfmeter Daniel Lanthaler (61.), 2:1 Cardin (67.)

Videozusammenfassung des Spiels sowie Interviews (Homepage Unione Triestina)

 

 

Share →

Ein Kommentar zu Tolle Leistung in Triest