U13 Spielbericht 20.04.2011

U13 -VSS Meisterschaftsspiel am Mittwoch, 20.04.2011

Schenna – SPG Passeier:

Am Mittwochabend fand das sechste Rückrundenspiel der U13 Meisterschaft in Schenna statt.

Die ersten Minuten waren sehr nervös und so kam Schenna gleich zu 2 guten Möglichkeiten.

Beide Schüsse wurden von Aaron gehalten.

Im Verlauf der ersten Halbzeit drehten die Passeier dann richtig auf und erspielten sich 2-3 gute Möglichkeiten.

Mitte der zweiten Hälfte kam es zu einem Handspiel und folglich zu einem Strafschuss aus

zirka 25m, den Stefan gekonnt ins Kreuzeck schoss. 0:1 !

Nun waren die Passeier  nicht mehr zu bremsen und stürmten immer wieder aus Tor von Schenna.

Leider konnte nicht nachgelegt werden und bei einem Getümmel im Passeier Strafraum fiel

das 1-1 (3 Minuten vor Schluss)

In der Nachspielzeit hatte Schenna noch eine riesen Möglichkeit zum 2-1, doch verfehlte man

aus kurzer Distanz das fast leere Tor….

Alles in allem ein gerechtes Unentschieden gegen einen starken Gegner (Schenna hat am

Sonntag gegen Tabellenführer Schlanders [16 Siege in 16 Spielen] erst in der Nachspielzeit das 1-0 kassiert)

und die Passeier Auswahl bleibt 2011 weiterhin ungeschlagen.

Ein Lob allen Spielern, die sehr gut gespielt und super gekämpft haben. Auch die 2 jüngeren

Spieler Hannes Fiegl und Hannes Zöschg haben der U13 Mannschaft wieder sehr geholfen !

Das Hinspiel im Herbst in St.Martin hatte Schenna noch mit 4-1 gewonnen.

Share →